Die Planung und Abstimmung von guten Hochzeitsfotos beginnt bereits Wochen vorher und braucht auch einen wetterbedingten "Plan-B", vor allem im wechselhaften Allgäu. Eine genaue Abstimmung des Tagesablaufs und Besichtigung aller Locations sollte mindestens 2 Wochen vorab erfolgen. Oft beginnt der Arbeitstag für professionelle Hochzeitsfotos großer Hochzeitsgesellschaften bereits ab 4:00 Uhr morgens und geht ohne Pause bis spät nach Mitternacht. Bei unserer Arbeit mit Kameras, Drohnen und dekorativen Elementen sind hier keine kreativen Grenzen gesetzt.

Gerne beraten wir Sie rechtzeitig und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein, damit dieser Tag unvergessen bleibt!
 

*Alle Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt!

Hochzeitsfotos im Allgäu - Planung, Ideen und Stimmung entscheiden

Die Kunst professioneller Hochzeitsfotografie liegt einerseits in der beziehungsorientierten, motivierenden und ideenreichen Interaktion mit dem Hochzeitspaar und deren Angehörigen. So entstehen stimmungsvolle und natürliche Hochzeits-Portraits, welche für sich selber sprechen.

Auf den anderen Seiten sollte sich ein Hochzeitsfotograf im Standesamt, in der Kirche oder auf freien Trauungszeremonien möglichst unauffällig bewegen. Und trotzdem ist er immer in der Nähe, um alle wichtigen Momente stilvoll und qualitativ hochwertig festzuhalten. Diesen "Spagat" schafft man mit Empathie und Erfahrung.

Das Allgäu eignet sich durch die traumhaften Kulissen sehr gut für ausdrucksstarke Hochzeitsfotos. Wenn das Wetter mitspielt, kann man unvergessliche Hochzeitsfotos gestalten, ohne dabei zu kitschig zu werden.

Bernhard Bartsch   -   Fotograf im Allgäu   -   Mobile +49 172 8229377   -   bernhard.bartsch@bbklick.de